Geprüfter Farbdesigner

Ausbildungsprogramm, 43p

Für wen?

Mit unserem Aufbauprogramm zum geprüften Farbdesigner können Sie sich in einzelnen Kursen Schritt für Schritt ein vertieftes Fachwissen über Farbdesign aneignen.

Das Programm eignet sich für alle, die professionell mit Farbdesign und Einrichtung in privaten und öffentlichen Umgebungen zu tun haben. Ob Farbberatung im Einzelhandel oder im Bau- und Architekturwesen auf privater, staatlicher oder kommunaler Ebene, wir helfen Ihnen, bei Ihrer Farbwahl sicherer zu werden und Ihre Kompetenz durch ein Zertifikat zu belegen.

Unsere Dozenten sind allesamt im Farbdesign tätig und dadurch fest im Arbeitsleben verankert. Sie unterrichten leidenschaftlich gerne, verfügen über großes Wissen in den aktuellen Bereichen und möchten dazu beitragen, Wissen über Farbe zu verbreiten.

Sie gewinnen Einblicke darin, wie ein Architekt seine Farbdesignaufträge umsetzt und mit welchen Fragen man bei Kundengesprächen und Treffen mit Auftraggebern zu tun hat.

Schulungsumfang

Sobald Sie die Schulung zum diplomierten Farbberater absolviert haben, können Sie die folgenden Kurse in freier Reihenfolge über einen Zeitraum von 3 Jahren belegen. Indem Sie die Kurse auf mehrere Jahre verteilen, können Sie Ihr erlerntes Wissen in der Praxis anwenden und vertiefen. Das Programm endet mit einer Farbdesignaufgabe, die jeder Teilnehmer selber ausführen muss. Das Ergebnis von einer neutralen Jury nach festgelegten Kriterien bewertet. Die Nachbesprechung findet in Anwesenheit mehrerer Teilnehmer statt, was weitere Einblicke in die Möglichkeiten und Problematik des Farbdesigns gestattet.

Schulungsinhalte

In den Kursen werden Theorie und Praxis verknüpft, u.a. mit Studienbesuchen und Übungen mit jeweils unterschiedlichen Aspekten über Farbe und Farbdesign. In unserem internationalen Farbdesignworkshop werden Sie mit Farbe, Licht und Muster experimentieren und ein eigenes Farbprojekt ausarbeiten.

Nach der Teilnahme an sämtlichen Kursen und bestandener Farbdesignaufgabe erhalten Sie den Titel „geprüfter Farbdesigner”. Sie bekommen ein eingerahmtes Zertifikat sowie ein Zertifikat in EC-Karten-Format – sehr praktisch bei Treffen mit Kunden.

Kurse

Diplomierter Farbberater, 7 Tage, 18p
Internationaler Farbdesignworkshop, Gripsholm, 6 Tage, 15p
Farbdesign im öffentlichen Raum, 2 Tage, 5p – alternativ,
Farbgestaltung in der Außenarchitektur, 2 Tage, 5p